Über Uns


Josef Juranek 5. Juli 1958

Die Sonnen-Apotheke in Brake besteht seit 6 Jahrzehnten. Ihr Leiter Ernst
Juranek ist Apotheker in 3. Generation. Nach der Vertreibung aus Schlesien,
wo mein Großvater in Schweidnitz eine Apotheke besaß, gründete mein Vater
1958 in Brake die Sonnen-Apotheke.
1978, nach 20 Jahren verpachtete er die Apotheke an seinen Sohn Ernst 
Juranek, der 1975 sein Studium der Pharmazie in Hamburg erfolgreich beendet 
hatte. Nach weiteren 20 Jahren war die Apotheke nicht mehr zeitgemäß und 
entsprach nicht mehr den Anforderungen. 1998 wurde die Apotheke an der 
Breiten Straße 56 neueröffnet. Durch die größeren, helleren Räume und mit 
Freiwahl, Sichtwahl und den Beratungsraum ist die Apotheke 
kundenfreundlicher und beratungsintensiver. Somit ist die Sonnen-Apotheke 
eine der modernsten Apotheken in Brake. 2016 wurden die HV- Tische, die 
Beleuchtung und die Außenwerbung modernisiert.
Die wichtigste Aufgabe für das Team der Sonnen-Apotheke ist die persönliche 
Beratung zu allen Fragen der Arzneimittel, immer und ohne vorherige 
Anmeldung. Individuelle Empfehlungen frei verkäuflicher Arzneimittel, 
Homöopathie und Biochemie. Zum Service der Apotheke gehört natürlich auch 
die Lieferung der Arzneimittel zum Patienten nach Hause, Klönschnack und 
seelische Betreuung sind eine Selbstverständlichkeit. Kein Problem sind 
auch Notfallversorgungen bei kleinen Wunden, Verbrennungen, Insektenstichen 
etc.
Im Beratungsraum messen die Angestellten der Sonnen-Apotheke Blutdruck, 
Blutzucker oder den Körperfettanteil. Außerdem bietet die Apotheke zum 
Vermieten Babywaagen und Milchpumpen an.
Um die Arzneimitteltherapie noch sicherer zu machen empfehle ich Ihnen die 
Kundenkarte. Die Apothekensoftware ist dann in der Lage, die 
Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln aufzuzeigen, die eventuell von 
verschiedenen Ärzten verschrieben oder in der Selbstmedikation erworben 
wurden. Falls Patienten Unverträglichkeiten oder Allergien haben, können 
diese gespeichert werden. Alle Arzneimittel werden dann automatisch 
daraufhin geprüft.

Aktuelle Angebote Ihrer Sonnen-Apotheke

News

Sichere Brillen für den Schulsport
Sichere Brillen für den Schulsport

Modelle werden immer sporttauglicher

Was tun mit der Brille im Schulsport? Ohne Sehhilfe steigt das Risiko für Sportunfälle. Mit ungeeigneter Brille drohen schwere Verletzungen. Die Uni Bochum prüfte Brillen auf ihre Sporttauglichkeit. Ihr Fazit fiel zunehmend erfreulich aus.    mehr

Nutri-Score rettet Leben
Nutri-Score rettet Leben

Weniger Kalorien, weniger Todesfälle

Sind Lebensmittel mit der Nutri-Score-Ampel ausgezeichnet, landen nicht nur weniger Kalorien im Einkaufskorb. Es lassen sich auch Tausende Todesfälle durch ernährungsbedingte Erkrankungen verhindern, rechnen französische Forscher vor.   mehr

Verschmutzte Luft macht depressiv
Verschmutzte Luft macht depressiv

Daten aus USA und Dänemark

Eine hohe Luftverschmutzung belastet nicht nur die Lunge: Jetzt mehren sich die Hinweise, dass schlechte Luft auch psychisch krank macht.   mehr

Schmerzen in der Schwangerschaft
Schmerzen in der Schwangerschaft

Behandeln ohne Risiko für das Kind

Viele werdende Mütter leiden während der Schwangerschaft unter Schmerzen. Oft ist dann unklar, ob und mit welchen Medikamenten behandelt werden darf, ohne das Kind zu gefährden. Hinweise zur schonenden Schmerzlinderung.   mehr

Höhere Temperaturen, mehr Herzinfarkte
Höhere Temperaturen, mehr Herzinfarkte

Klimawandel beeinflusst Gesundheit

Steigen mit dem Klimawandel die Durchschnittstemperaturen, wirkt sich das auch auf die Gesundheit aus. Was das z.B. für die Herzinfarktraten bedeutet, untersuchte nun eine Studiengruppe aus Augsburg – und präsentierte ganz konkrete Zahlen.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Ratgeber Thema im August

So mildern Sie Knieschmerzen

So mildern Sie Knieschmerzen

Im Klammergriff der Arthrose?

Kniebeschwerden kommen im vorgerückten Alter oft vor: Jeder 4. über 60 plagt sich damit herum, Fraue ... Zum Ratgeber
Sonnen-Apotheke
Inhaber Ernst Juranek
Telefon 04401/44 85
Fax 04401/56 68
E-Mail sonnenapotheke-brake@posteo.de